MeinGeld

Meine Geldanlage für finanzielle Unabhängigkeit

DonaldDuck

Mitglied [15]

Gutes mit Nützlichem verbinden

Guten Tag,
habt ihr schonmal gespendet? Für was genau und warum?
Ich überlege, eine größere Summe für unseren Heimatverein zu spenden. Nicht, dass das ein wichtiger Grund wäre, aber immerhin lassen sich so auch Steuern senken. Wie funktioniert das genau, wo gebe ich das an, und brauche ich eine spezielle Spendenquittung?

1

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (4)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Lilithbub am 23.10.2020, 23:35 Uhr.

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

Also ich glaube Du bekommst 20% wie bei "reinen" Handwerkerkosten bei der Steuer wieder.
Ich spende regelmäßig für 4 Pfoten, und komme im Jahr auch schon mal auf über 100€ Spenden.
0

👍

 

👎

0

Antworten

NO RISK NO FUN

GrumpyCat
Mitglied [4]

Finde ich nicht schlecht. Gerade den Heimatvereinen fehlt oft das nötige Kleingeld um im Ort für größere kulturelle Veranstaltungen zu sorgen. Dabei sind diese doch so wichtig um die allgemeine Lebensqualität zu verbessern. Sorgt ja schließlich auch für eine gewisse Identifikation. Das mit den 20% ist auf jeden Fall korrekt und wird pauschal verrechnet. Du kannst das in der Steuererklärung mit angeben und solltest auf jeden Fall auch eine Quittung parat haben, wenn danach gefragt wird. Wichtig ist immer, dass der Verein oder die Organisation nicht gewinnorientiert handelt.

Übrigens können Spenden auch in Form von Sach- oder Zeitleistungen erfolgen: Hier steht noch mehr dazu: https://www.steuerberaterscout.de/Magazin-steuern-senken-mit-spenden-so-funktionierts
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Andrefotze fi... am 01.02.2021, 06:57 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben