MeinGeld

Meine Geldanlage für finanzielle Unabhängigkeit

der Mobile

Der Tretroller, ein teures Vergnügen

Nachdem mir Fahrradfahren durch die ständigen Defekte zu teuer und zu unzuverlässig wurde, stieg ich auf den Tretroller um. Ein Scooter der Marke Muuwmic mit großen Rädern. Ich dachte, der ist so technisch so simpel aufgebaut, der müsste doch lange halten, zuverlässig und günstig sein. Doch weit gefehlt: Bereits nach 3,5 Monaten war der Scooter richtig ramponiert. Ich bin damit nur zur Arbeit gefahren (8 Kilometer täglich) und am Wochenende in der Freizeit.

Der schwarze Belag von den Rädern war völlig abgerieben und die Griffe gingen ab und die Hinterradbremse funktionierte nicht mehr und der Lenker drehte sich ohne das Vorderrad zu bewegen und ... Mängel über Mängel, man wundert sich. Eigentlich sind es doch nur zwei Rollen, ein Trittbrett und ein Lenker.

37 Euro hat der mich gekostet. Doch um Jahr damit fahren zu können, muss man mehrere kaufen, weil die ständig kaputt gehen und zahlt dann im Jahr 123 Euro. Damit ist ein E-Scooter für 200 Euro mit 2 Jahren Garantie sogar preiswerter als der "Spielzeugroller".

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben