MeinGeld

Meine Geldanlage für finanzielle Unabhängigkeit

Darius
Mitglied [4]

Zusatzversicherung

Hallo!
Hat jemand von euch Zusatzversicherungen? Mich interessiert insbesondere ob schon jemand Erfahrungen mit der Zusatzversicherung Krankentagegeld gemacht hat. Habe mir jetzt schon ziemlich viele Infos zu dem Thema durchgelesen, aber noch keine eindeutige Aussage, ob das Krankentagegeld versteuert werden muss?

Weiß es jemand?

1

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (2)

sanny

Hatte eine Versicherung !
Eine Unfall Versicherung da war im Vertrag
das du das Krankenhaus Tagesgeld (10€)
heute ,bezahlt bekommst und ein Einzel
Zimmer (wie bei Privat Patienten).
Da musst du gar nix versteuern.
Du zahlst deine Versicherung Monatlich,
und wenn etwas ist ! Die Anrufen oder Mail.
Sonst hast du keine Kosten.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Mr.Krabs
Mitglied [4]

Hallo Darius.

Nein, muss nicht versteuert werden. Den Betrag, den du von der Versicherung ausgezahlt bekommst, kannst du ohne Abzüge behalten.
Habe eben mal auf der Seite von UKV nachgelesen, dort steht die gleiche Information, kannst aber auch mal selbst nachschauen: https://www.ukv.de/content/krankenversicherung/krankenzusatzversicherung/krankentagegeld/ .

Ich persönlich habe kein Krankentagegeld, ist aber natürlich vorteilhaft wenn man solche Zusatzversicherung hat. Gerade wenn man über eine längere Zeit krankgeschrieben wird und kein volles Gehalt beziehen kann, wird das fehlende Einkommen durch diese ausgeglichen.

Es sei den man ist Beamter, dann ist man auf den Schutz durch Krankentagegeld nicht angewiesen, weil der "Arbeitgeber" die gewohnten Bezüge in vollem Umfang zahlt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben