MeinGeld

Meine Geldanlage für finanzielle Unabhängigkeit

Udolf

Geld anlegen Jobeinsteiger

Ich bin 25, habe seit einem halben Jahr etwas Geld angespart und überlege nun, was ich mit dem Geld machen kann. Am Giro-Konto würde ich das ungern liegen lassen, schließlich gibt's quasi keine Zinsen dort und es würde effektiv wohl weniger werden. Tagesgeld und Festgeld finde ich auch langweilig, da gibt's vielleicht noch 1% Zinsen - damit bin ich nicht zufrieden.

Ich wollte jetzt in den Kapitalmarkt einsteigen, leider hab ich nicht viel Ahnung davon und einfach irgendwelche Aktien kaufen halte ich auch sinnlos. Was meint ihr? Ich habe etwas von ETFs gehört, macht sowas eurer Meinung nach Sinn. Was ist mit Gold? Kann man da erwarten, dass der Kurs weiter steigt? [Melden]


Kommentare (9)

Claudia Schei...

Gold ist immer gut, besonders wenn der Aktienmarkt zusammen bricht

Antworten

kihyun

Heutzutage wird das Verdienst mit der Website immer beliebter, weil es hohe Profite in kurzer Zeit bringt. Online-Investitionen sind teuer, deshalb nicht alle es leisten können. Aber es gibt andere Möglichkeiten für mini Investitionen. Binäre Optionen zeichen sich durch hohe Einträglichkeit und erfordern keine idealle finanzielle Kenntnisse. Die Mindesteinlage bei solchen online Handel ist auch klein, was es nicht nur einfach sondern auch zugänglich zu fast jeder ist.
http://chiefbinaryoptions.com/de/banc-de-swiss-review

Antworten

Ella

Ich besitze momentan ein Sparbuch, wobei ich auch ein Teil des Geldes als Festgeld angelegt habe. Da man damit heutzutage aber scheinbar nichts mehr einnehmen kann, überlege ich mir schon seit einiger Zeit ein paar Aktien zu kaufen. Bis jetzt habe ich mich aber noch nicht darüber getraut.

Antworten

Hans-Ulrich R...

Ich würde auch auf Gold setzen.

Antworten

Klaus

Wenn du Geld anlegen möchtest, dann sollte man sich zuerst Gedanken über den Anlagezeitraum machen. Also wie lange du wirklich auf das Geld verzichten kannst und willst. Daraus ergeben sich laut http://www.geld-anlegen.eu/ dann die verschiedenen Anlagemöglichkeiten. Als langfristige Geldanlage würde ich auf gute Investmentfonds setzen. Deutsche Aktienfonds haben im 10 Jahres Vergleich im Durchschnitt über 9% Rendite erzielt. Als Neueinsteiger in die Geldanlage hast du ja auch noch viel Zeit.

Antworten

EINHOCHAUFBILD

Du kannst alles in die Textilindustrie spenden, die habens nötig, eine gute Tat am Tag!

Antworten

DerDa

Kauf Lego Star Wars. Da kannst wenn Du Glück hast das 10 fache nach Jahren rausholen.
Das steigt enorm an wert.

Antworten

Blogger

Tagesgeld- und Festgeldanlagen sind auf jeden Fall sichere Geldanlagen. ETFs oder ähnliches sind nur für Leute, die sich mit so was auskennen; für andere ist es ein Glücksspiel. Vielleicht findest Du auf der Seite http://www.online-banken.biz/ eine gute Anlagemöglichkeit.

Antworten

Loeschen
Mitglied [2]

Als Jobeinsteiger Geld anzulegen ist auf jeden Fall nicht leicht, aber man kann nie früh genug anfangen!

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben