MeinGeld

Meine Geldanlage für finanzielle Unabhängigkeit

DonaldDuck

Mitglied [11]

Bezahlung mit Prepaid-Karte

Hallo Leute!
Gestern ging ich zum Einkaufen mit meinem Freund. Keine großen Einkäufe, ein paar kleine Dinge für den Haushalt, die er auf seiner Liste hatte. Und als er bezahlen musste, merkte er, dass er sein Portemonnaie zu Hause vergessen hatte.
Daraufhin fand er in seiner Tasche eine Prepaid-Karte und bezahlte. Dann, auf dem Rückweg, beschloss er zu tanken und sagte nach dem Bezahlen: "Dieser 44 Euro Sachbezug ist toll". Ich lächelte ihn an, aber ich habe keine Ahnung, was das ist. Hat jemand schon mal davon gehört?
Wo kann ich die gleiche Prepaid-Karte bekommen?

1

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (5)

sanny
★★★★★

Mitglied [4424]

Das ist auf der Karte der Betrag 44€ ist
Steuerfrei für Ware und Tanken gl.
Ist oder wird aber geändert, denke mal
das es dan nicht mehr Steuerfrei ist.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Mr.Krabs

Mitglied [17]

Hallo!

Soviel ich weiß, kann man nicht einfach zur Bank gehen, um es zu holen. Meine Cousine hat mir von 44 Euro Sachbezug als eine neue Methode ihres Arbeitgebers erzählt, um das Team zu motivieren. Der wichtigste finanzielle Vorteil davon für jeden Arbeitgeber ist die Einsparung von Sozialversicherungsbeiträgen.

Sie sagte, dass es eine gute steuer- und sozialversicherungsfreie Lösung für Unternehmen ist, den Angestellten einen Gehaltszuschlag zu geben. Mit anderen Worten, im Idealfall kann meine Cousine bis zu 528 Euro netto pro Jahr bekommen, unversteuert und sozialabgabenfrei. Viele interessante Dinge kannst du auf folgender Seite über 44 Euro Sachbezug (https://www.givve.com/de/44-euro-sachbezug) nachlesen.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Mr.Krabs

Mitglied [17]

Hallo!

Soviel ich weiß, kann man nicht einfach zur Bank gehen, um es zu holen. Meine Cousine hat mir von 44 Euro Sachbezug als eine neue Methode ihres Arbeitgebers erzählt, um das Team zu motivieren. Der wichtigste finanzielle Vorteil davon für jeden Arbeitgeber ist die Einsparung von Sozialversicherungsbeiträgen.

Sie sagte, dass es eine gute steuer- und sozialversicherungsfreie Lösung für Unternehmen ist, den Angestellten einen Gehaltszuschlag zu geben. Mit anderen Worten, im Idealfall kann meine Cousine bis zu 528 Euro netto pro Jahr bekommen, unversteuert und sozialabgabenfrei. Viele interessante Dinge kannst du auf folgender Seite über 44 Euro Sachbezug ( https://www.givve.com/de/44-euro-sachbezug ) nachlesen.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

HässlicherHe...

Ach schau an. Da ist Mister Reflink schon wieder.

@Mr.Krabs:

Hey, ich wollt mir demnächst einen neuen Entkalker für die Reinigunsmaschine meines Avocado-Entsafters kaufen. Allerdings sollte er Bleifrei 95 und 98 sein. Das wäre Super. Habe da glaube ich mal was bei Media Shop gesehen. Aber leider liefern die nicht nach Sandy Spit, wo ich mich gerade aufhalte, da ich auf der GEZ Most-Wanted Liste gelandet bin.
Kannst du mir da vielleicht etwas empfehlen?
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Andrefotze fi... am 01.02.2021, 06:58 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben