MeinGeld

Meine Geldanlage für finanzielle Unabhängigkeit

Elli

Aktien kaufen

Hi,

ich bin mittlerweile seit knapp einem Jahr berufstätig und konnte inzwischen auch etwas Geld ansparen. Aufgrund der niedrigen Zinsen will ich mein schwer verdientes Geld jedoch nicht am Bankkonto weniger werden lassen (Zinsen gibt es ja keine). Ich würde nun gerne an der Börse investieren, erstmal mit ca. 2-3000 € anfangen. Könnt ihr mir da etwas empfehlen?

Ich habe schon des öfteren gelesen, ich solle mir von dem Geld einfach einen ETF kaufen, den MSCI World oder so. Ist das ein guter Tipp? Oder doch Einzelaktien? Oder Fonds? Was ist gut für den Anfang? Bin ziemlich überfordert.

Elli [Melden]


Kommentare (1)

Anonymus

Auch wenn die Frage schon länge rauf Antwort wartet: Ich persönlich würde Einzelaktien kaufen, was aber auf jeden Fall voraussetzt das du dich mit dem Unternehmen und den Bilanzen beschäftigst und nicht einfach Aktien eines Unternehmens kaufst weil sie die Mehrheit hat.

ETF´s sind für mich persönlich nichts, da dort einfach nur ein Index nachgebildet wird und darin Aktien enthalten sind die ich selbst wahrscheinlich nicht anrühren würde. Bei Fonds kommt außerdem ein sog. Ausgabeaufschlag hinzu der zwischen 2 und 5% liegt. Dazu muss man in Erfahrung bringen ob dieser aktiv gemanagt wird was bedeutet, das zusätzlich zu dem Ausgabeaufschlag noch eine Verwaltungsgebühr anfällt.

Auf jeden Fall würde ich dir anraten, dich umfangreich mit der Börse auseinanderzusetzen und dir Wissen anzueignen.

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben